Profil von Denkzeichner



Über dich


Wie kommst du zur griechischen Sprache?

Vor Jahren habe ich Griechenland kennengelernt und war begeistert! Gleichzeitig war der Wunsch da, Griechisch zu lernen. Die ersten Schritte folgten. Aber erst jetzt, im Alter von 76, lerne ich mit Freude dauerhaft und regelmäßig Griechisch.


Sprachkenntnisse


   A1

   C2

Vokabelliste "Denkzeichner"

Griechisch Deutsch

Karma

Bewertete Übersetzungen: 0

Eingereichte Übersetzungen: 0

Bestätige Übersetzungen: 0

Forum-Beiträge: 17

Karma: 34

Forum-Beiträge von Denkzeichner

Για σου όλα μαζί,

Die häufigste Verwendung von κάθομαι scheint mir "sitzen" zu sein. Nun habe ich aber auch die Bedeutung "wohnen, leben" gefunden. Ist dieser Gebrauch üblich und wird häufig benutzt?
Ευχαριστώ πολύ!

Μπερντ

am 2020-09-15 08:56:27

zur Diskussion "κάθομαι "

Για σου Λάμπρος,
ευχαριστώ πολυ για την καλή σου απάντηση! Ich hatte die Übersetzung aus einer überarbeiteten Version eines alten Lehrwerks von Linguaphone. Dort heißt es wörtlich: "Τώρα που καθόμαστε μαζί τους, ο Νίκος κι εγώ χρησιμοποιούμε το ένα υπνοδωμάτιο και ο Αντρέας το σαλόνι, όπου υπάρχει ένας μεγάλος καναπές."

Und da passt ja das "bleiben" auch ganz gut. Aber tatsächlich war dort in der Vokabelliste des Lehrwerks "wohnen, leben" angegeben. Ich füge jetzt auch noch die Erklärungen aus dem Kurs zu diesem Wort ein:
"κάθεται er wohnt, καθόμαστε wir wohnen und κάθονται sie wohnen sind die 3. Person Singular die 1. Person Plural und die 3. Person Plural des Verbs κάθομαι sitzen, wohnen, leben, es handelt sich hier um ein Verb, das im Griechischen der Form nach reflexiv-passiv ist, nicht aber im Deutschen".
Ich weiß jetzt aber, dass "wohnen" "διαμένω" heißt. Und das ist schon ein großer Gewinn. Obwohl ich gestehen muss, dass mein Hauptproblem ist, überhaupt in das Sprechen hinein zu kommen. Die vielen gelernten Vokabeln scheinen dann wie weggeblasen zu sein. Neulich hatte ich die Gelegenheit, mit einem Griechen zu sprechen, der Deutsch lernt und es war eine mittlere Katastophe! Er lernte erst seit einem Jahr und konnte schon so gut sprechen und ich stotterte verzweifelt herum. Mein Selbstwertgefühl ging gegen Null -) Da ist dann so eine kleine Wortklärung fast eine Spielerei. (Aber eine schöne!)

Nochmals herzlichen Dank lieber Lambros und herzliche Grüße!
Bernd

am 2020-09-16 09:03:16

zur Diskussion "κάθομαι "

OH, der griechische Text, den ich eingefügt hatte, ist jetzt plötzlich ohne Abstand. Warum das passiere, kann ich nicht sagen. Aber korrigieren kann ich es scheinbar nicht. Συγνώμη!

am 2020-09-16 09:05:48

zur Diskussion "κάθομαι "

Hallo Pookie,

es ist wirklich schwierig einen unabhängigen Kurs zu finden. Den nachfolgenden Link kennst du sicher. Aber totzdem:
Sprachenlernen 24 Einstufungstest
Viel Erfolg und alles Gute!
Bernd

am 2020-09-27 17:53:42

zur Diskussion "Einstufung Sprachkenntnisse"

Hallo,
Η λεωφορός ist die Hauptstraße, der Boulevard, το λεωφορείο ist der Bus.
Viele Grüße
Bernd

am 2021-04-10 12:15:21

zur Diskussion "Bus auf Griechisch"

Hallo Ariana,
leider kann ich dir auf deine konkrete Frage keine gute Antwort geben, mir fällt nur das Lehrwerk von Hans und Niki Eideneier ein: "Neugriechisch ist gar nicht so schwer" 2 Teile.
Seinerzeit gab es da auch Tonmaterial dazu, aber ich weiß nicht, ob es diese Bücher heute überhaupt noch gibt.
Aber vielleicht kann ich Dir trotzdem helfen. Ich hatte eine Zeitlang Online-Unterricht bei einer sehr freundlichen, geduldigen jungen Griechin, die in Deutschland aufgewachsen ist, in Griechenland studiert hat und jetzt in Griechenland lebt und dort Sprachlehrerin ist. Ihr Name ist Efsaia Gioroglou (Ευσαΐα Γιόρογλου) - auch Sitsa genannt. Sie hat eine großartige Webseite und ich kann sie nur nur empfehlen. Sie hat eine sehr freundliche geduldige Art mit Menschen umzugehen. Ganz sicher könnte sie dir helfen, auch mit Ratschlägen für Bücher. Ich kopiere hier mal ihre eigene Vorstellung ein:

Efsaia Gioroglou
Ευσαΐα Γιόρογλου

Gründerin von GriechischohneGrenzen,
Lehrerin

am 2021-05-11 07:48:29

zur Diskussion "Lehrbücher für A2/B1"

Entschuldige ich habe gar nicht die Begrenzung des Textes beachtet und da ist die Hälfte von meinem geschrieben Text verschwunden. Hier kommt also der zweite Teil der Vorstellung:
Efsaia ist Griechin, in Deutschland geboren, und zweisprachig aufgewachsen. Ihre Eltern kommen aus Kreta und Thessaloniki. In ihrer Freizeit geht sie häufig wandern und sammelt dabei leidenschaftlich gern Wildkräuter. Efsaia übernimmt die Anfängerkurse.

Sie arbeitet mit einem Griechen zusammen, der auf der Peloponnes sitzt und die Fortgeschrittenenkurse übernimmt. Hier die Vorstellung von Sitsas Webseite:

Aristidis Christopoulos
Αριστείδης Χριστόπουλος

Lehrer bei GriechischohneGrenzen

Aristidis ist in Athen aufgewachsen, wohnt jetzt zwischen vielen Olivenbäumen in der Peloponnes und geht in seiner Freizeit seiner Leidenschaft nach: der Olivenölherstellung. Aristidis unterrichtet die Mittelstufe, Fortgeschrittene in höheren Niveaustufen und leitet unsere Konversationskurse.

Fortsetzung folgt, weil ich nicht weiß wieviel Text ich eingeben darf.

am 2021-05-11 07:54:19

zur Diskussion "Lehrbücher für A2/B1"

Du könntest mir aber vielleicht auch helfen. Ich tümple bei meinem Griechischlernen noch bei A2 herum, vor allem wenn es um das Sprechen geht. Vielleicht kannst du mir Tipps geben - Bücher und anderes Material und vor allem deine Lernstrategie - und Methoden. Ich wäre dir sehr dankbar!

Πολλά χαιρετίσματα
Bernd

am 2021-05-11 07:58:37

zur Diskussion "Lehrbücher für A2/B1"

Hallo Alice,

ich bin auch nur ein Lerner des Griechischen, aber ich vermute dass es "με γεια" heißt, also wörtlich "mit Gesundheit". "Γεια" taucht ja häufig bei täglichen Redewendungen auf.
Aber warten wir mal auf einen "Profi" -) dann wissen wir es genau.
Alles Gute und viel Erfolg beim Griechischlernen.

Bernd

am 2021-05-22 11:04:14

zur Diskussion "Etwas Neues"

Herzlichen Dank für die Bestätigung!

am 2021-06-04 17:47:53

zur Diskussion "Κι αύριο μέρα είναι"

Γεια σας όλα μαζί!

Bei dieser Redewendung bin ich mir nicht ganz sicher, was ihre Bedeutung angeht. Entspricht sie in etwa dem deutschen "Morgen ist auch noch ein Tag"?

Ευχαριστώ πολύ για τη βοήθειά σας!

Bernd

am 2021-06-03 13:33:13

zur Diskussion "Κι αύριο μέρα είναι"

Beide Wörter bedeuten wohl Urlaub, aber es gibt scheinbar doch einen Unterschied. Könnte es sein, dass άδεια einfach freigenommene Tage bedeutet, während διακοπές der regelrechte Sommerurlaub ist?

Vielen Dank für jede Hilfe!

Bernd

am 2021-06-07 18:16:05

zur Diskussion "Η άδεια και οι διακοπές"

Super! Das ist kristallklar erlärt!

Ganz herzlichen Dank an euch!

Bernd

am 2021-06-07 19:46:52

zur Diskussion "Η άδεια και οι διακοπές"

Hallo Aggoula,

hier sind zwei Links von Efsaia Gioroglou (https://griechischohnegrenzen.com/linksammlung/),
die dir bestimmt weiterhelfen können.
Und vielen Dank für deinen Beitrag! (Πήρα άδεια για λίγες μέρες θα πάω διακοπές στο νησί.)
Bernd

https://www.youtube.com/watch?v=8WR3BqsrN-w
https://www.cengolio.com/virtuelle-tastatur-griechisch

am 2021-06-08 10:30:56

zur Diskussion "Η άδεια και οι διακοπές"

Hallo Aggoula,
ich bin's nochmal! Kannst du mir verraten, wie du es geschafft hast, so weit im Griechischen zu kommen? Vielleicht hast du einen Rat (methodische) für mich. Vor allem das Sprechen ist bei mir wie von einem Baby.
Danke!
Bernd

am 2021-06-08 11:00:58

zur Diskussion "Η άδεια και οι διακοπές"

Hallo Kantora!

Ich bin kein Grieche und habe auch nur bescheidene Kenntnisse als Anfänger, aber da das griechische männliche Wort "Pschopompos" also mit griechischen Buchstaben "Ψυχοπόμπος" geschrieben wird, müsste die weibliche Form "Ψυχοπόμπη" sein, also in lateinischen Buchstaben "Psychopompi". Ob das aber sprachwissenschaftlich korrekt ist, kann ich nicht sagen. Ich denke aber, dass tatsächlich eine solche mythologische Figur nicht in weiblicher Form existiert. Es wäre also eine Art Kunstwort.

Aber es gibt da sicher kundigere Menschen hier im Forum als mich.

Alles Gute!
Bernd

am 2021-07-07 11:52:08

zur Diskussion "Weibliche Form von Psychopompos"

Hallo Kantora,
um noch einmal abschließend meinen Senf dazu zu geben:
Das Wort Ψυχοπομπός wird weiblich durch den Artikel η und männlich durch ο
Ψυχοπομπός ist also die korrekte Schreibweise für beide Geschlechter. Andere Nomen erhalten neben dem weiblichen Artikel auch noch eine weibliche Endung, also das η. Wie wir jetzt wissen, ist das aber bei deinem Namen nicht der Fall, es sei denn, man gestalte es bewusst (künstlich) mit der weiblichen Endung.

Bernd
 

P.S. Ich finde ja, dass der Name für deutsche Ohren nicht unbedingt weiblich klingt ;-) und ich selbst wäre auch nicht begeistert über solchen Namen.  :-)))

 

am 2021-07-09 10:40:04

zur Diskussion "Weibliche Form von Psychopompos"

Übersetzungen von Denkzeichner

Noch keine Übersetzungen eingereicht. Fang gleich damit an!

Neueste Forum-Beiträge

Hallo Kantora,
um noch einmal abschließend meinen Senf dazu zu geben:
Das Wort Ψυχοπομπός wird weiblich durch den Artikel η und männlich durch ο
Ψυχοπομπός ist also die korrekte Schreibweise für beide Geschlechter. Andere Nomen erhalten neben dem weiblichen Artikel auch noch eine weibliche Endung, also das η. Wie wir jetzt wissen, ist das aber bei deinem Namen nicht der Fall, es sei denn, man gestalte es bewusst (künstlich) mit der weiblichen Endung.

Bernd
 

P.S. Ich finde ja, dass der Name für deutsche Ohren nicht unbedingt weiblich klingt ;-) und ich selbst wäre auch nicht begeistert über solchen Namen.  :-)))

 

am 2021-07-09 10:40:04

zur Diskussion "Weibliche Form von Psychopompos"

Hallo Kantora,

ψυχοπόμπος ist ein altgriechisches Wort.

Ich habe gerade noch bei unserem Altgriechisch-Experten Giorgos Tserevelakis nachgefragt - seine Antwort:

Στην ελληνική για το θηλυκό παραμένει ψυχοπομπός, είναι: ο, η ψυχοπομπός.

Übersetzt: Auf Griechisch bleibt das Wort auch in weiblicher Form ψυχοπομπός, also ο, η ψυχοπομπός.

 

am 2021-07-08 14:55:51

zur Diskussion "Weibliche Form von Psychopompos"

Hallo! :) Vielen Dank für eure Antworten! Es ist also ein neugriechisches Wort, das hat mich überrascht. Und die weibliche Form wäre ein Kunstwort, das wahrscheinlich lateinisch geschrieben Psychopompi heißen würde. Aber Bernd war sich nicht ganz sicher, ob das sprachwissenschaftlich auch so korrekt wäre. Deswegen frage ich mich noch, wenn man dieses Kunstwort eines weiblichen Psychopompos erschaffen wollte, we die korrekte Endung dann das i? Oder doch etwas anderes? Es geht ja um ein persönliches Geschenk, und da wäre die weibliche Form wirklich am passenden. Auch wenn es das Wort geschichtlich so eigentlich nicht gibt.

Vielen Dank für euer Wissen!

Ganz liebe Grüße 

am 2021-07-08 10:10:07

zur Diskussion "Weibliche Form von Psychopompos"


Neueste Mitglieder

Fleißigste Mitglieder