Griechische Sprache

Griechische Sprache

Erstellt am 2019-11-11 17:07:07

Wo wird Griechisch gesprochen?

Griechisch ist die offizielle Sprache des Landes Griechenland, welches auch die hellenische Republik genannt wird. Griechisch ist außerdem eine der offiziellen Sprachen der Republik von Zypern. Zudem leben heute viele Griechen und Zyprioten in the USA, in England, Australien, Deutschland , Kanada, Chile, Südafrika und Russland, aber auch in den Nachbarländern, wie Albanien, Bulgarien un Türkei.

Was weißt du schon über die griechische Sprache?

Man schätzt, dass etwa 30% des englisches Wortschatzes direkt oder indirekt von der griechischen Sprache abstammen. Die meisten von den Wörtern mit griechischem Ursprung sind aus dem wissenschaftlichen oder technischem Bereich. So zum Beispiel:

aero-, auto-, kata-, hyper-, hypo-, mono-, psych-, tele-, photo-, meter, -logie.

Die Bedeutung des Wortes Katastrophe zum Beispiel kann man mit Griechischkenntnissen wunderbar herleiten. "Kata" bedeutet im griechisch "gegen", "strophe" bedeutet "Kurve". Katastrophe bedeutet daher semantisch so viel "aus der Kurve fliegen".

Auf Wikipedia findest du eine Liste von deutschen Fremdwörtern mit griechischem Ursprung.

Wie schwer ist es Griechisch zu lernen?

Griechisch hat ein eigenen Alfabet was am Anfang sehr herausfordernd sein kann. Auch sich die Aussprache von verschiedenen Buchstabenkombinationen zu merken ist am Anfang nicht immer einfach. Wie bereits beschrieben wird dir beim Griechisch lernen jedoch auffallen, dass dir viele Wörter bekannt vor kommen. Das kann vor allem am Anfang sehr motivierend sein.

Für Menschen aus dem englischsprachigen Raum ist zumindest die Aussprache einfacher als für deutschsprachige Menschen. Viele der Buchstaben und Laute existieren so auch im Englischen. Genau wie im Deutschen gibt es drei Artikel im Griechischen: der, die, das.

Wie bei jeder neuen Sprache führt natürlich kein Weg an Disziplin und Fleiß vorbei. Das schöne bei der griechischen Sprache ist die griechische Musik. Es gibt viele wunderschöne griechische Melodien und Text die sehr motivieren können die Sprachkenntnisse zu verbessern. Auf Greeklyrics.de findest du übrigens viele griechische Lieder übersetzt in Deutsche. Diese kannst du als Vorlage nehmen um am Ende vielleicht sogar eigene Übersetzungen einreichen.

Die schwierigsten Wörter und Zungenbrechner

Zungenbrecher

Hier ein paar von den schwierigsten griechischen Zungenbrechern:

Μια πάπια μα ποια πάπια, μια πάπια με παπιά.

Mia pápia ma pia pápia, mia pápia me papiá.


Άσπρη πέτρα ξέξασπρη κι' απ' τον ήλιο ξεξασπρότερη, σπάει σε σκύρα ξέξασπρα κι' απ' τον ήλιο ξεξασπρότερα.

Άspri pétra kséksaspri ki' ap' ton ílio kseksaspróteri, spái se skíra kséksaspra ki' ap' ton ílio kseksasprótera.


Ο παπάς ο παχύς έφαγε παχιά φακή. Γιατί παπά παχύ έφαγες παχιά φακή;

O papás o pachís éfaje pachiá fakí. Jiatí papá pachí éfajes pachiá fakí;

Längstes neugriechisches Wort

αλληλοεξουδετερωνόμασταν

Längstes altgriechisches Wort

λοπαδοτεμαχοσελαχογαλεοκρανιολειψανοδριμυποτριμματο
σιλφιοκαραβομελιτοκατακεχυμενοκιχλεπικοσσυφοφαττοπερι
στεραλεκτρυονοπτοκεφαλλιοκιγκλοπελειολαγῳοσιραιο
βαφητραγανοπτερύγων

Wenn ich Griechisch lerne, hilft es mir dann auch bei anderen Sprachen?

Griechisch ist eine der ältesten Indoeuropäischen Sprachen und bildet einen unabhängigen Zweig der Indoeuropäischen Sprachfamilie.

Genau wie Latein hat Griechisch andere Sprachen auf der ganzen Welt stark beeinflusst. Wer Griechisch spricht hat daher große Vorteile Worte aus anderen, auch nicht-europäischen, Sprachen zu verstehen. Auch im Deutschen lässt sich mit Griechischkenntnissen die Bedeutung vieler Wörter ableiten.

Auch viele lateinische Wörter haben ihren Ursprung im Griechischen.



Entdecke Greeklex

Neueste Forum-Beiträge

Du könntest mir aber vielleicht auch helfen. Ich tümple bei meinem Griechischlernen noch bei A2 herum, vor allem wenn es um das Sprechen geht. Vielleicht kannst du mir Tipps geben - Bücher und anderes Material und vor allem deine Lernstrategie - und Methoden. Ich wäre dir sehr dankbar!

Πολλά χαιρετίσματα
Bernd

am 2021-05-11 07:58:37

zur Diskussion "Lehrbücher für A2/B1"

Entschuldige ich habe gar nicht die Begrenzung des Textes beachtet und da ist die Hälfte von meinem geschrieben Text verschwunden. Hier kommt also der zweite Teil der Vorstellung:
Efsaia ist Griechin, in Deutschland geboren, und zweisprachig aufgewachsen. Ihre Eltern kommen aus Kreta und Thessaloniki. In ihrer Freizeit geht sie häufig wandern und sammelt dabei leidenschaftlich gern Wildkräuter. Efsaia übernimmt die Anfängerkurse.

Sie arbeitet mit einem Griechen zusammen, der auf der Peloponnes sitzt und die Fortgeschrittenenkurse übernimmt. Hier die Vorstellung von Sitsas Webseite:

Aristidis Christopoulos
Αριστείδης Χριστόπουλος

Lehrer bei GriechischohneGrenzen

Aristidis ist in Athen aufgewachsen, wohnt jetzt zwischen vielen Olivenbäumen in der Peloponnes und geht in seiner Freizeit seiner Leidenschaft nach: der Olivenölherstellung. Aristidis unterrichtet die Mittelstufe, Fortgeschrittene in höheren Niveaustufen und leitet unsere Konversationskurse.

Fortsetzung folgt, weil ich nicht weiß wieviel Text ich eingeben darf.

am 2021-05-11 07:54:19

zur Diskussion "Lehrbücher für A2/B1"

Hallo Ariana,
leider kann ich dir auf deine konkrete Frage keine gute Antwort geben, mir fällt nur das Lehrwerk von Hans und Niki Eideneier ein: "Neugriechisch ist gar nicht so schwer" 2 Teile.
Seinerzeit gab es da auch Tonmaterial dazu, aber ich weiß nicht, ob es diese Bücher heute überhaupt noch gibt.
Aber vielleicht kann ich Dir trotzdem helfen. Ich hatte eine Zeitlang Online-Unterricht bei einer sehr freundlichen, geduldigen jungen Griechin, die in Deutschland aufgewachsen ist, in Griechenland studiert hat und jetzt in Griechenland lebt und dort Sprachlehrerin ist. Ihr Name ist Efsaia Gioroglou (Ευσαΐα Γιόρογλου) - auch Sitsa genannt. Sie hat eine großartige Webseite und ich kann sie nur nur empfehlen. Sie hat eine sehr freundliche geduldige Art mit Menschen umzugehen. Ganz sicher könnte sie dir helfen, auch mit Ratschlägen für Bücher. Ich kopiere hier mal ihre eigene Vorstellung ein:

Efsaia Gioroglou
Ευσαΐα Γιόρογλου

Gründerin von GriechischohneGrenzen,
Lehrerin

am 2021-05-11 07:48:29

zur Diskussion "Lehrbücher für A2/B1"

Neueste Blog-Beiträge

Wir stellen vor: Christina Hadjiafxenti

Griechisch lernen Wir stellen vor Philologie

Erstellt am 2021-01-24 01:10:45 von Lambros

Christina ist geboren auf Zypern und hat griechische Philologie an der Uni Zypern und an der Uni Leipzig in Deutschland studiert. Dort hat sie ihr Masterstudium und Ihre Promotion über griechische Philologie abgeschlossen. Während der Promotion unterrichtete Neugriechisch und Altgriechisch an der Universität.

Sie hatte immer großes Interesse an der griechischen Literatur und der Entwicklung der griechischen Sprache und wollte immer ihren Studenten diese Liebe weiterleiten.

Neben der Forschung an der Uni in Deutschland und nachher auf Zypern machte ihr und macht ihr immer noch viel Spaß Deutschen Griechischunterricht beizubringen. In der Zukunft wird sie weiter als Griechischlehrerin arbeiten und Ausländern die griechische Sprache unterrichten.


Griechische Grammatik: Der Vokativ

Grammatik Griechisch lernen

Erstellt am 2021-01-10 01:10:45 von Lambros

In der Grammatik ist der Vokativ ein grammatikalischer Fall, der für ein Substantiv verwendet wird, welches eine angesprochene Person (Tier, Objekt usw.) identifiziert. Ein Vokativ ist ein Ausdruck der direkten Anrede, mit dem die Identität des Angesprochenen innerhalb eines Satzes ausdrücklich angegeben wird. Zum Beispiel ist in dem Satz "Ich weiß nicht, Leonida" Leonidas ein Vokativausdruck, der die angesprochene Partei angibt, im Gegensatz zu dem Satz "Ich kenne Leonidas nicht", in dem "Leonidas" das direkte Objekt des Verbs "wissen" ist.

Die griechische Übersetzung von Vokatik oder Anredefall ist κλητική πτώση.

Im griechischen ändert sich die Endung eines Substantivs im Vokativ und es wir kein Artikel vor dem Wort verwendet.

Maskulin

Männliche Namen oder Substantive können auf drei verschiedene Weisen enden: -ος, -ης oder -ας. Der Vokativ wird wie folgt gebildet:

NominativVokativ
-ος-ε oder -ο*
-ης
-ας

*Wenn das Wort ein Name und zweisilbig ist, dann ist die Vokativendung "-ο"

Beispiele

NominativVokativ
ο ΛεωνάρδοςΛεωνάρδε
ο ΧρίστοςΧρίστο
ο μπαμπάςμπαμπά
ο άντραςάντρα
ο οδηγόςοδηγέ
ο βασιλιάςβασιλιά
ο ΓιάννηςΓιάννη

Feminin

Weibliche Namen oder Substantive können auf zwei verschiedene Weisen enden: -η oder -α. Der Vokativ gleicht dem Nominativ:

NominativVokativ

Beispiele

NominativVokativ
η μάναμάνα
η γιαγιάγιαγιά
η ΑνθούλαΑνθούλα
η ΑφροδίτηΑφροδίτη

Neutrum

Neutrale Substantive können auf drei verschiedene Weisen enden: -ο, -ι oder -μα. Der Vokativ gleicht dem Nominativ:

NominativVokativ
-ο-ο
-μα-μα

Beispiele

NominativVokativ
το μοντέλομοντέλο
το περιστέριπεριστέρι
το κορίτσικορίτσι



Feedback