Profil von helmiaut



Über dich


Wie kommst du zur griechischen Sprache?

Durch meine Familie, die orthodox ist, meine Koumparoi, meine griechischen Freunde und meine Liebe zu diesem Land!


Sprachkenntnisse


   A1

   C2

Social Media


   

Karma

Bewertete Übersetzungen: 0

Eingereichte Übersetzungen: 0

Bestätige Übersetzungen: 0

Forum-Beiträge: 5

Karma: 10

Forum-Beiträge von helmiaut

Hi, ich warte darauf, was sich mit dem Corona-Zeugs ergibt. Letztes Jahr hatte ich Glück - habe im Januar den 1.7. als Fährtermin gebucht...
Frohe Feiertage, Guten Rutsch und viel Gesundheit
Gruß h

am 2020-12-20 15:48:37

zur Diskussion "Sommer 2021"

https://www.youtube.com/watch?v=Pm0AcE8bWWs
Das hier vielleicht? Ansonsten gib den Text mal in Google ein
έλα έλα μικρό μου
Gruß Helmut

am 2020-12-28 14:57:50

zur Diskussion "Suche folgendes Lied"

Zum Thema Vokativ:

Bei dem Begriff. wie im Beispiel beschrieben: ο Χρίστος Χρίστο (unbetontem Iota geschrieben) handelt sich um Jesus Christus.
Im Vokativ wird dieser mit Χριστέ angeredet und im Nominativ mit Χριστός geschrieben.

Geht es um den Namen Χρήστος, wird dieser im Vokativ wie im Nominativ mit betontem Ita geschrieben und in der Anrede mit Χρήστο angesprochen.
Gruß Helmut

am 2021-01-11 14:53:42

zur Diskussion "Vokativ"

Moin, kann auch rvtl. behilflich sein. Schick mal was rüber.
Gruß und schönen Sonntag Helmut

am 2021-01-17 09:05:26

zur Diskussion "Volksmusik"

Hallo, du sprichst die griechischen Vornamen, Hauptwörter (männlich) ohne "S" aus, wenn du den Kosta direkt anredest oder das Wort nicht im WER-Fall steht (Nominativ).
1. Fall: Das ist der Kostas
2. Fall: Das Haus des Kosta
4. Fall Ich liebe den Kosta
In der Anrede:
Hallo Kosta, ti kanis? Hallo Kosta, wie geht es dir?
Bei Namen mit der Endung -os ist es im 1. 4. Fall ähnlich. Im zweiten Fall sagt man dann: Das Haus des Christou. Die Anredeform bleibt.
Mehr fällt mir gerade nicht ein.
Gruß Helmut

am 2021-05-05 16:54:25

zur Diskussion "Griechische Namen mit oder ohne s"

Übersetzungen von helmiaut

Noch keine Übersetzungen eingereicht. Fang gleich damit an!

Neueste Forum-Beiträge

Du könntest mir aber vielleicht auch helfen. Ich tümple bei meinem Griechischlernen noch bei A2 herum, vor allem wenn es um das Sprechen geht. Vielleicht kannst du mir Tipps geben - Bücher und anderes Material und vor allem deine Lernstrategie - und Methoden. Ich wäre dir sehr dankbar!

Πολλά χαιρετίσματα
Bernd

am 2021-05-11 07:58:37

zur Diskussion "Lehrbücher für A2/B1"

Entschuldige ich habe gar nicht die Begrenzung des Textes beachtet und da ist die Hälfte von meinem geschrieben Text verschwunden. Hier kommt also der zweite Teil der Vorstellung:
Efsaia ist Griechin, in Deutschland geboren, und zweisprachig aufgewachsen. Ihre Eltern kommen aus Kreta und Thessaloniki. In ihrer Freizeit geht sie häufig wandern und sammelt dabei leidenschaftlich gern Wildkräuter. Efsaia übernimmt die Anfängerkurse.

Sie arbeitet mit einem Griechen zusammen, der auf der Peloponnes sitzt und die Fortgeschrittenenkurse übernimmt. Hier die Vorstellung von Sitsas Webseite:

Aristidis Christopoulos
Αριστείδης Χριστόπουλος

Lehrer bei GriechischohneGrenzen

Aristidis ist in Athen aufgewachsen, wohnt jetzt zwischen vielen Olivenbäumen in der Peloponnes und geht in seiner Freizeit seiner Leidenschaft nach: der Olivenölherstellung. Aristidis unterrichtet die Mittelstufe, Fortgeschrittene in höheren Niveaustufen und leitet unsere Konversationskurse.

Fortsetzung folgt, weil ich nicht weiß wieviel Text ich eingeben darf.

am 2021-05-11 07:54:19

zur Diskussion "Lehrbücher für A2/B1"

Hallo Ariana,
leider kann ich dir auf deine konkrete Frage keine gute Antwort geben, mir fällt nur das Lehrwerk von Hans und Niki Eideneier ein: "Neugriechisch ist gar nicht so schwer" 2 Teile.
Seinerzeit gab es da auch Tonmaterial dazu, aber ich weiß nicht, ob es diese Bücher heute überhaupt noch gibt.
Aber vielleicht kann ich Dir trotzdem helfen. Ich hatte eine Zeitlang Online-Unterricht bei einer sehr freundlichen, geduldigen jungen Griechin, die in Deutschland aufgewachsen ist, in Griechenland studiert hat und jetzt in Griechenland lebt und dort Sprachlehrerin ist. Ihr Name ist Efsaia Gioroglou (Ευσαΐα Γιόρογλου) - auch Sitsa genannt. Sie hat eine großartige Webseite und ich kann sie nur nur empfehlen. Sie hat eine sehr freundliche geduldige Art mit Menschen umzugehen. Ganz sicher könnte sie dir helfen, auch mit Ratschlägen für Bücher. Ich kopiere hier mal ihre eigene Vorstellung ein:

Efsaia Gioroglou
Ευσαΐα Γιόρογλου

Gründerin von GriechischohneGrenzen,
Lehrerin

am 2021-05-11 07:48:29

zur Diskussion "Lehrbücher für A2/B1"


Neueste Mitglieder

Fleißigste Mitglieder