Profil von helmiaut



Über dich


Wie kommst du zur griechischen Sprache?

Durch meine Familie, die orthodox ist, meine Koumparoi, meine griechischen Freunde und meine Liebe zu diesem Land!


Sprachkenntnisse


   A1

   C2

Social Media


   

Karma

Bewertete Übersetzungen: 0

Eingereichte Übersetzungen: 0

Bestätige Übersetzungen: 0

Forum-Beiträge: 6

Karma: 12

Forum-Beiträge von helmiaut

Hi, ich warte darauf, was sich mit dem Corona-Zeugs ergibt. Letztes Jahr hatte ich Glück - habe im Januar den 1.7. als Fährtermin gebucht...
Frohe Feiertage, Guten Rutsch und viel Gesundheit
Gruß h

am 2020-12-20 15:48:37

zur Diskussion "Sommer 2021"

https://www.youtube.com/watch?v=Pm0AcE8bWWs
Das hier vielleicht? Ansonsten gib den Text mal in Google ein
έλα έλα μικρό μου
Gruß Helmut

am 2020-12-28 14:57:50

zur Diskussion "Suche folgendes Lied"

Zum Thema Vokativ:

Bei dem Begriff. wie im Beispiel beschrieben: ο Χρίστος Χρίστο (unbetontem Iota geschrieben) handelt sich um Jesus Christus.
Im Vokativ wird dieser mit Χριστέ angeredet und im Nominativ mit Χριστός geschrieben.

Geht es um den Namen Χρήστος, wird dieser im Vokativ wie im Nominativ mit betontem Ita geschrieben und in der Anrede mit Χρήστο angesprochen.
Gruß Helmut

am 2021-01-11 14:53:42

zur Diskussion "Vokativ"

Moin, kann auch rvtl. behilflich sein. Schick mal was rüber.
Gruß und schönen Sonntag Helmut

am 2021-01-17 09:05:26

zur Diskussion "Volksmusik"

Hallo, du sprichst die griechischen Vornamen, Hauptwörter (männlich) ohne "S" aus, wenn du den Kosta direkt anredest oder das Wort nicht im WER-Fall steht (Nominativ).
1. Fall: Das ist der Kostas
2. Fall: Das Haus des Kosta
4. Fall Ich liebe den Kosta
In der Anrede:
Hallo Kosta, ti kanis? Hallo Kosta, wie geht es dir?
Bei Namen mit der Endung -os ist es im 1. 4. Fall ähnlich. Im zweiten Fall sagt man dann: Das Haus des Christou. Die Anredeform bleibt.
Mehr fällt mir gerade nicht ein.
Gruß Helmut

am 2021-05-05 16:54:25

zur Diskussion "Griechische Namen mit oder ohne s"

Ich habe es als Ringer gehört und auch bei stixoi.info so gefunden. Weiß aber nicht von wem die Übersetzung ist.
https://www.stixoi.info/stixoi.php?info=Translations

am 2021-06-25 07:24:13

zur Diskussion "πεχλιβάνης"

Übersetzungen von helmiaut

Noch keine Übersetzungen eingereicht. Fang gleich damit an!

Neueste Forum-Beiträge

Hallo, ich lade Sie ein an meiner Forschung zum sprachlichen und kulturellen Verhalten deutscher Einwanderer in Griechenland teilzunehmen! Wenn Sie ein Einwanderer aus Deutschland sind, Ihre Muttersprache Deutsch ist und Sie mindestens die letzten 3 Jahre in Griechenland leben, können Sie meinen anonymen Fragebogen ausfüllen, der nicht länger als 10 Minuten dauert. Schließlich müssen Sie über 18 Jahre alt sein, um teilnehmen zu können. Ich Danke Ihnen im Voraus für Ihre Mühe! https://qmul.onlinesurveys.ac.uk/deutsche-immigranten-in-griechenland-eine-studie-zu-sprac

am 2021-07-27 18:09:33

zur Diskussion "Forschung: Deutsche in Griechenland"

Hallo Kantora,
um noch einmal abschließend meinen Senf dazu zu geben:
Das Wort Ψυχοπομπός wird weiblich durch den Artikel η und männlich durch ο
Ψυχοπομπός ist also die korrekte Schreibweise für beide Geschlechter. Andere Nomen erhalten neben dem weiblichen Artikel auch noch eine weibliche Endung, also das η. Wie wir jetzt wissen, ist das aber bei deinem Namen nicht der Fall, es sei denn, man gestalte es bewusst (künstlich) mit der weiblichen Endung.

Bernd
 

P.S. Ich finde ja, dass der Name für deutsche Ohren nicht unbedingt weiblich klingt ;-) und ich selbst wäre auch nicht begeistert über solchen Namen.  :-)))

 

am 2021-07-09 10:40:04

zur Diskussion "Weibliche Form von Psychopompos"

Hallo Kantora,

ψυχοπόμπος ist ein altgriechisches Wort.

Ich habe gerade noch bei unserem Altgriechisch-Experten Giorgos Tserevelakis nachgefragt - seine Antwort:

Στην ελληνική για το θηλυκό παραμένει ψυχοπομπός, είναι: ο, η ψυχοπομπός.

Übersetzt: Auf Griechisch bleibt das Wort auch in weiblicher Form ψυχοπομπός, also ο, η ψυχοπομπός.

 

am 2021-07-08 14:55:51

zur Diskussion "Weibliche Form von Psychopompos"


Neueste Mitglieder

Fleißigste Mitglieder