Profil von Jörg



Über dich


Wie kommst du zur griechischen Sprache?

Ich habe in Göttingen von 1986 bis 1994 Philosophie studiert. Nach vier Semestern musste ich eine Prüfung in Latein und Logik ablegen. In Logik war ich sehr gut, jedoch nicht in Latein. Hinzu kam, dass wir beide Klausuren in drei Stunden bearbeiten mussten. In Altgriechisch wurde man nicht geprüft und das obgleich die antike Philosophie ungleich wichtiger war. Diesen Blindfleck würde ich gerne beseitigen.


Sprachkenntnisse


   A1

   A1

Karma

Bewertete Übersetzungen: 0

Eingereichte Übersetzungen: 0

Bestätige Übersetzungen: 0

Forum-Beiträge: 1

Karma: 2

Forum-Beiträge von Jörg

Hallo,

ich würde gerne einen Griechich-Kurs im Kloster belegen, finde jedoch kaum einen.
Könnt ihr mir schreiben, ob und wo es solche Kurse noch gibt?

Liebe Grüße

Jörg

am 2021-01-22 18:20:53

zur Diskussion "Griechisch-Kurs im Kloster"

Übersetzungen von Jörg

Noch keine Übersetzungen eingereicht. Fang gleich damit an!

Neueste Forum-Beiträge

Ganz herzlichen Dank, Aggoula,

Das war eine große Hilfe, da hatte ich mal wieder sehr deutsch gedacht. Das vergesse ich jetzt nicht mehr.

Να σαι καλά!

Bernd

am 2021-11-28 11:43:08

zur Diskussion "Οδήγα"

jetzt hab ichs kapiert!

die Griechen sagen :     na (ei)sai kala   

und im Plural dann:     na  (ei)ste kala

am 2021-11-28 01:50:01

zur Diskussion "Οδήγα"

Hi Aggoula!

Ist nicht "Να σε καλά!" so eine griechische Abschiedsformel, so im Sinne von: "Lass es dir gut gehen!"
Und da wollte ich es gern in den Plural setzen. So kam ich auf: "Να σας καλά!" 
Aber da hab ich wohl schwer daneben gelegen? ;-)
Aber danke für jede Korrektur!
Bernd

am 2021-11-27 20:52:20

zur Diskussion "Οδήγα"


Neueste Mitglieder

Fleißigste Mitglieder